Tierheilpraxis Weltersbach

 

Basisregeneration

Unser Immunsystem läuft täglich auf Hochtouren, um sich u.a. gegen Bakterien, Viren, Pilze, Allergene und Parasiten zu behaupten.

In den letzten Jahrzehnten wird es zusätzlich von einer kontinuierlich wachsenden Zahl chemischer Stoffe herausgefordert (Luftschadstoffe, Pestizide und Insektizide, Medikamentenreste im Trinkwasser, Schwermetalle, Farb- und Konservierungsstoffe im Essen, Wohngifte, Strahlungen . . .). Über die Luft, das Wasser und die Nahrung gelangen sie tagtäglich in unseren Körper und verlangen unseren Stoffwechselorganen enorme Leistungen ab. 

Denn viele dieser synthetischen Stoffe können nicht adäquat abgebaut, umgewandelt und ausgeschieden werden. Sie lagern sich in den unterschiedlichen Körpergeweben ab und führen dort mit der Zeit zu chronischen Entzündungen. Oftmals geschieht dies über Jahre hinweg scheinbar unbemerkt ohne offensichtliche Beschwerden. 

Aber dieser dauerhafte Entzündungsstress ist Gift für unseren Körper und irgendwann kommen die Entgiftungsorgane und die körpereigene Regenerationsfähigkeit an ihre Grenzen. Organe und Gewebe nehmen Schaden und es treten Krankheiten auf.

Dann reicht es nicht allein, die augenscheinlichen Symptome zu behandeln, sondern es muss eine Basisregeneration vorgenommen werden, um die aus dem Ruder gelaufenen Regelmechanismen wieder in Balance zu bringen.

Hierfür bietet sich u.a. die gezielte Zufuhr zusätzlich benötigter Vitalstoffe an, eine Darmsanierung sowie die naturheilkundliche Unterstützung von Leber, Niere und Lymphsystem.


 

 

 

 


1